Fragen und Antworten zum Gutachten-Agent

Auf welchen Betriebssystemen läuft der Gutachten-Agent?

Der Gutachten-Agent läuft sowohl auf Microsoft Windows 10 als auch auf macOS Mojave und Catalina.


Werden meine Daten verschlüsselt gespeichert?

Ja, auf Wunsch kann eine AES 256 Verschlüsseldung angelegt werden. Dokumente und PDF werden standardmäßig verschlüsselt im Gutachten-Agent gespeichert.


Kann ich auch mit meinem iPhone Fotos vom Ortstermin integrieren?

Ja, der Gutachten-Agent hat optional eine mobile App für iPhone und iPad. Hiermit können Fotos und Daten auf Wunsch sofort in die Gutachten-Agent Datenbank übertragen werden.


Ist der Gutachten-Agent auch netzwerkfähig?

Ja, der Gutachten-Agent ist netzwerkfähig, sogar im gemischten Betrieb unter Windows und macOS.


Gibt es eine Schnittstelle zu Microsoft Word?

Ja, der Gutachten-Agent kann sowohl unter Microsoft Windows als auch unter maOS die Textverarbeitung Microsoft Word ansteuern, wobei die Platzhalter mit den entsprechenden Werten des jeweiligen Gutachtens ausgefüllt werden.


Gibt es eine passwortgeschützte Rechteverwaltung?

Ja, Sie können für die Benutzung im Gutachten-Agent verschiedene Benutzer mit unterschiedlichen Rollen passwortgeschützt anlegen.


Kann der Gutachten-Agent auf meine Anforderungen angepasst werden?

Ja, gegen geringe Aufpreise kann die Funktionalität des Gutachten-Agents an Ihre besonderen Bedürfnisse angepasst oder erweitert werden. Sei es eine weitere oder geänderte Listendarstellung oder komplett neue Funktionen – sprechen Sie uns gerne darauf an.